Keine Weihnachtsmannmütze auf der Gesundheitskarte

Das Sozialgericht Hamburg hat am 14.07.2020 (Az. S 30 KR 1024/20 ER) entschieden, dass das Tragen einer Kopfbedeckung, im vorliegenden Fall einer Weihnachtsmannmütze, auf dem Foto welches sich auf der Gesundheitskarte eines gesetzlich Krankenversicherten befindet, nicht zulässig ist. Es erschwere die Identifikation des Abgelichteten und lasse Zweifel an der Echtheit der Karte aufkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s